Newsticker

Telefon für Senioren

Posted in Uncategorized by Alina on Oktober 8, 2010

Ich finde es wichtig, dass ältere Menschen auch mobil erreichbar sind. Nichts kann hilfreicher sein, als ein Telefon, mit dem man immer und überall erreichbar ist – gerade für Senioren.

Schade, dass gerade jetzt ein sehr bekannter Hersteller für Seniorenhandys einen Insolvenzantrag gestellt hat, wollen wir hoffen, dass das Unternehmen gerettet werden kann. Es hat sich nämlich dabei auf seniorenfreundliche Mobiltelefon spezialisiert, besonders auch auf Mobiltelefone für Demenzkranke.

Dafür haben sie ein System entwickelt, dass einen Alarm auslöst, wenn ein bestimmter Bereich verlassen wird oder mit dem die Senioren selbst einen Hilfealarm auslösen können.

Nun ist aber eines der letzten deutschen Unternehmen, das Handys unter eigener Marke entwickelt, herstellt und vertreibt ist pleite – unklar, ob es noch eine letzte Chance geben wird.

Advertisements

Wärme aus dem Untergrund…

Posted in Uncategorized by Alina on September 29, 2010

…klingt komisch, ist aber eine gute Möglichkeit nachhaltig im Sinne der Natur zu handeln. Das Bewusstsein für die Natur hat sich bei den Menschen definitiv geändert. Ich bin der Meinung es bei vielen zu spät zum Umdenken geführt, aber immerhin ein Schritt „den Untergang der Welt aufzuhalten“.

Nun, Wärme aus dem Untergrund, besser Erdwärme. Schonmal darüber nachgedacht? Viele Menschen schieben das Thema gleich beiseite, weil schon bei vielen Bohrungen und Bearbeitungen an Gebäuden, die auf Erdwärme umstellen, Risse entstanden sind. Kann ich verstehen, was nutzt einem ein Haus mit Erdwärme, wenn es irgendwann in sich zusammenfällt?!

Ich habe allerdings schon einige Lehrpfade gesehen, die über das Thema aufklären, beispielsweise in Neuweiler.  Erdwärmeanlagen liegen normalerweise unterirdisch. In Neuweiler allerdings ragen Schläuche, dicke Rohre und Pumpen aus dem Boden. Dieser Pfad sorgt also mit Schildern und Erläuterungen für Aufklärung.

Alle Häuser in diesem Viertel in Neuweiler werden im Winter mit Erdwärme beheizt. Aber nicht nur im Winter können solche Pumpen genutzt werden, sondern im Sommer können die Anlagen ebenfalls für eine angenehm kühle Temperatur sorgen.

Der Sender im Internet für Menschen mit Handicap

Posted in Uncategorized by Alina on Februar 22, 2010

Kurz nach Ende des zweiten Weltkriegs gab es jede Menge Aufbauarbeit zu leisten, an Kultur war kaum zu denken. Das änderte sich kaum 20 Jahre später – mit Heinz Erhardt und der vollautomatischen Waschmaschine. Das deutsche Volk hatte einen humoristischen Helden und seine Identität in einer gemeinsamen Kultur. Kultur und Identität vermitteln ein Wertegefühl. Ohne dieses Wertegefühl kämpft man immer um Anerkennung.

Doch es dauerte für eine vielzählige Minderheit in Deutschland nochmals 20 Jahre, bis ein Gesetz erlassen wurde, welches ihnen ein Recht auf ihr Identitätsgefühl gibt. Ich rede allgemein von Menschen mit Behinderungen und Handicaps. Ich finde, das zeugt von ignoranter Politik (wer nicht glaubt, sieht nach dem Schwerbehindertengesetz, welches erst 1986 verabschiedet wurde), aber wer wird denn nachtragend sein…

Heute finden auch Behinderte in Deutschland Ihr Recht durch barrierefreie Bauverordnungen, Integrationsprogramme und Gleichschaltungsgesetzen und sogar einer Barrierefreiheit im Internet. Dass die Umsetzung dabei manchmal holprig oder schleppend ist, ist zwar eine Tatsache, aber schon der Umstand, dass nach etlichen Jahren Behinderte in Deutschland Gehör gefunden, zeugt von gesellschaftlichem Fortschritt und verdient Beachtung. Und wer könnte besser dazu geeignet sein, dem Ganzen eine Stimme zu verleien, als ein Radio für Menschen mit Handicap.

Solche Initiativen sind hilfreich und verdienen neben unserem Respekt auch unsere Aufmerksamkeit. Es wächst zusammen, was zusammen gehört: Mensch und Mensch.


Radio4Humas ist der Sender im Internet mit Themen rund um die Belange für Menschen mit Handicap.

Die gesellschaftliche und geschäftliche Entwicklung am Markt widmet sich seit Jahren dem Absatzmarkt „Internet“. Es gibt wenige Regionale Radiosender die sich für Menschen mit Handicaps einsetzen und berichten. Wir bringen Kindern und Jugendlichen die täglich mit den Sorgen zu kämpfen haben das Webradio etwas näher.  Ein Radioprogramm mit Themen für Menschen mit Handicap und allen Informationen und Neuerungen auf diesem Sektor zu installieren ist sicher keine leichte Aufgabe, dennoch gehen wir sensibel die verschiedenen Themen an um auch zu helfen, die Barriere in den Köpfen etwas abzubauen.

Studios aus Österreich, der Schweiz, Dänemark, Deutschland und den USA tragen täglich Informationen zusammen so dass diese global direkt weitergegeben werden können. Zusätzlich können auf der Homepage von Radio4Humans etwa Interviews und Live-Berichte abgerufen erden. Unser installiertes Music News Magazine informiert auch über aktuelle Tonträger Veröffentlichungen. Um den reibungslosen Ablauf von Radio4Humans zu garantieren wurde der Verein Radio4Humans e.V. gegründet der den Zweck der Gemeinnützigkeit erlangt hat und in dem jeder Mitglied werden kann. Somit tragen auch Sie einen Beitrag zur Zielsetzung von Radio4Humans bei.

Der Verein unterstützt und fördert behinderte Jungendliche,  sowie die Menschen mit Behinderung im Allgemeinen. Gefördert werden insbesondere Projekte, die an die Interessen Jugendlicher und junger Volljähriger anknüpfen und von ihnen mitbestimmt und mitgestaltet werden, sie zur Selbstbestimmung befähigen und zu gesellschaftlicher Mitverantwortung sowie sozialem Engagement anregen. Die Zusammenarbeit mit der ZNS Hannelore Kohl Stiftung, der Kinderkrebs Hilfe Österreich, der Christoffel Blindenmission, dem Projekt Zwergnase, der Stiftung My Handicap und dem Berufsbildungswerk Potsdam, dem Fachmagazin NOT und dem Auto Umrüster Paravan gestaltet sich für alle Beteiligten sehr zufriedenstellend. Neu hinzugekommen sind der ORF, die Deutsche Leberhilfe und Midiconsult (Magnetfeld Therapie). Aktuelle Musik ist einer der Schwerpunkte von Radio4Humans. Neben Rock & Pop bieten wir eine breite Palette von Blues, Jazz, Southern- und Classic Rock, Folk, Schlager, Oldies, Rock & Roll und Country Music.

Besucht die Seite unter http://www.radio4humans.de/

Altenpflege

Posted in Uncategorized by Alina on Oktober 16, 2009

Mit Einfühlungsvermögen, Zuverlässigkeit und persönlichem Engagement sollten ältere Menschen umpflegt werden. Ein hoher Anspruch an die Pflegequalität wird durch eine familiäre Atmosphäre geschaffen. Qualifizierte Mitarbieter hören zu, nehmen sich der Sorgen der Senioren an und schenken einfach auch mal ein Lächeln.

Familienunternehmen wie die SEWO Altenpflege verstehen sich auf diese Unterbringungsform mit Wärme und Herz. Inzwischen feiert das Unternehmen seinen 20. Geburtstag und versteht sich mittlerweile als wichtiger Teil der Gesellschaft.

Ratgeber Treppenlift

Posted in Uncategorized by Alina on Oktober 7, 2009

Ab einem gewissen Alter fällt es vielen Menschen schwer die vielen Stufen in die zweite Etage des Wohnhauses zu meistern. Sie haben oftmals nicht mehr die Kraft und die Beine sind einfach zu schwer um nach oben zu steigen.
Auch für jüngere Menschen, die zum Beispiel an den Rollstuhl gefesselt sind, waren Treppen bislang ein nicht überwindbares Hindernis und sie waren ständig auf Hilfe von Dritten angewiesen.

Mittlerweile gibt es jedoch so genannte Treppenlifte, die den Gehbehinderten eine gewisse Mobilität in den eigenen vier Wänden zurückgeben.
Wie der Name schon vermuten lässt, wird ein Treppenlift an die Treppe im Haus angebracht, um die betroffene Person problemlos und schnell nach oben, beziehungsweise nach unten zu transportieren. Sie sind größtenteils elektrisch und werden durch einen Elektromotor betrieben.

Treppenlifte gibt es in verschiedenen Varianten. Je nach Beschaffenheit der Treppen im Haus und Art der Beeinträchtigung des Menschen muss vorher individuell geklärt werden, welches Modell das geeignete ist. Ob runde Treppe oder eckige- ein Treppenlift kann überall montiert werden. Für ältere Menschen, die sich nicht mehr so gut auf den eigenen Beinen halten können, ist ein mobiler Sitz sicherlich sehr vorteilhaft. Es muss sich lediglich auf den Stuhl gesetzt, eine Art Anschnallgurt angelegt und ein Knopf betätigt werden, so dass der Treppenlift sich in Bewegung setzt. Für ältere Menschen ist solch ein Sitz vorteilhaft und wird daher häufig erworben. Eine andere Variante von ist der Plattformlift, der sich hervorragend für Rollstuhlfahrer eignet.
Ähnlich wie eine Hebebühne sieht solch ein Lift aus und er ist genauso leicht zu bedienen. Eine kleine Tür wird geöffnet und mit dem Rollstuhl auf die Plattform gefahren. Dann wird die Tür wieder geschlossen und mit nur einem Tastendruck bringt der Lift die entsprechende Person in die gewünschte Etage.

Egal, um welches Modell es sich handelt- ein Treppenlift ist leider nicht wirklich günstig und viele Menschen, die auf einen solchen angewiesen sind, haben oftmals Probleme ihn aus eigener Tasche zu bezahlen. Unter 2000 Euro ist es mittlerweile sehr schwer, einen Lift zu bekommen, dennoch gibt es zahlreiche Händler, die bereits gebrauchte Treppenlifte für weniger anbieten. Ist ein Mensch zum Beispiel durch einen Unfall in seiner Bewegung eingeschränkt, kommt oftmals die Unfallversicherung für die Kosten eines Treppenliftes auf. Auch das Sozialamt übernimmt manchmal einen Teil der Kosten, aber dies ist sicherlich ein langwieriger Prozess. Die Krankenkassen übernehmen nur selten die Kosten mit der Begründung, dass diese Mobilität ja nur innerhalb der eigenen vier Wände verbessert wird, jedoch nicht im Allgemeinen.

Weitere Informationen zum Thema Treppenlift finden Sie auch bei www.apomio.de

Der Gmail Autopilot

Posted in Uncategorized by Alina on September 1, 2009

Pünktlich zum ersten April hat sich Google was ziemlich lustiges einfallen lassen: Ein Autopilot-Replier von Gmail, der automatisch E-Mails analysiert und auf ihren Inhalt hin beantwortet.

Da fragt man sich doch, ob es sowas nicht tatsächlich geben könnte und wie effektiv das wäre? Dem Beispiel vom Gmail-Autopilot nach (einer Spam Email mit Kreditkartennummer und vielen anderen sensiblen Details antworten) ist das vielleicht nicht immer so clever- ich persönlich wäre aber schon froh darum, wenn mir das ganze nervige Getipsel auf uninteressante E-Mails erspart bliebe.

Nun ja, wer weiß, vielleicht gibt es das ja wirklich eines Tages. Bis dahin bleibt zu hoffen, dass ich keine Sehnenscheidenentzündung erleiden muss.

Hier geht es zu dem entsprechenden Artikel auf dem GoogleWatchBlog.

Alle Jobportale auf einen Blick

Posted in Uncategorized by Alina on Juli 2, 2009
Wieder eine Vollzeit-Arbeitstelle finden? Schmid Entertainment hat eine übersichtliche Seite zum Thema Job und Jobvermittlung erstellt. Die Linkliste kann durchaus behilflich sein, wieder einen Job oder eine Vollzeit-Arbeitstelle zu finden. Auf dieser Seite finden Sie eine von Hand zusammengetragene Linksammlung. Viele Rubriken werden abgedeckt wie Bewerbungshilfe, Ausbildung, Jobbörsen, Karriere und Arbeitsrecht.

Anbei die URL: http://www.schmid-entertainment.de/jobs.shtm

Dämmen mit Vakuumdämmung

Posted in Uncategorized by Alina on April 20, 2009

Kein Platz in der Sanierung oder im Neubau ? Die Vakuumisolationspaneele schaffen Abhilfe.

Gerade in der Sanierung von Häusern ist der Einsatz konventioneller Dämmstoffe mit Problemen verbunden: der Platz reicht einfach nicht aus, um den Anforderungen der EnEV (Energie-Einspar-Verordnung) gerecht zu werden. Erreichen Sie mehr Dämmleistung bei einer sehr schlanken Konstruktion – und das mit den Vakuumisolationspaneelen.

Die Vakuumisolationspaneele kommen ursprünglich aus dem Bereich der Kühltechnik. Dort werden sie schon seit Jahrzehnten in Kühlcontainern und in Kühlschränken eingesetzt. Die hervorragende Dämmeigenschaft macht sie auch für den Baubereich einsetzbar, da sie ein ca. 5-fach höheres Dämmvermögen als herkömmliche Dämmstoffe hat.

Die Einsatzbereiche sind z.B. Flachdachdämmung, Dachterrassen- und Balkon-Dämmung, Fußbodendämmung unter Estrichen, Teilbereiche der Fassadendämmung (WDVS), Dämmung von Fensterlaibungen, Kühlhaus-Boden-Dämmung, Kellerdeckendämmung, Dämmung von Raffstore- und Rollladenkästen, Dämmung von Heizkörper-Nischen und die Dämmung von obersten Geschossdecken.

Weiterführende Informationen erhalten Sie unter: www.vakuum-daemmung24.de

Bull Catering

Posted in Uncategorized by Alina on März 25, 2009

Hier einer unserer Partner:
Bull Catering
Bull Catering – Bei uns bekommen Sie alles aus einer Hand, wenn es darum geht, Party’s, Events, Hochzeiten, Jubiläen oder Firmenpräsentationen auszurichten. Vom normalen Catering über Büffets und Fingerfood bis hin zu auf Ihren Vorlagen oder Logos abgestimmte „Ice Performance Events“. Fordern Sie uns!

BULL CATERING
Marianne Schneiders
Salinenstra�e 150
48432 Rheine

Fon: 05971 – 15366
Fax: 05971 – 899305

Email: t.schneiders@zoorestaurant-rheine.de
Web: http://www.bull-catering.de/

Bunsieck & Partner

Posted in Uncategorized by Alina on März 24, 2009

Wir haben für euch eine kleine Empfehlung in Sachen Kommunikationsdienstleistungen: Bunsieck & Partner, ein Unternehmen mit Standorten in Greven, Osnabrück und Lengerich.

Bei Bunsieck & Partner findet man viele verschiedene Dienstleistungen, die einem weiterhelfen können. Egal ob Mobilfunk, Telefonanlagen, Netzwerkkomponenten, Sicherheitssysteme oder Richtfunk- hier wird man fündig. Man muss nicht mal in unmittelbarer Nähe sein- dafür sorgt der Online Shop. Einmal gibt es den Onlineshop Kommunikation, einmal den Onlineshop Bürobedarf.

Auch die Partner können sich sehen lassen: Von Nokia über Vodafone bis Siemens ist da alles an hochwertigen und bekannten Firmen im Kommunikationsbereich dabei, was nur Gutes über das Unternehmen spricht.

Aus persönlichen Erfahrungen kann man den Kundenservice und die Kontaktfreudigkeit des Teams hoch loben. Mit seinem Anliegen zu Kommunikationsdingen ist man hier in den richtigen Händen.